Sie benötigen Hilfe?

Unsere Mitarbeiter haben immer ein offenes Ohr für Ihre Fragen, Kritik oder auch Probleme. Sprechen Sie uns einfach an oder kontaktieren Sie uns telefonisch und über unser Kontaktformular.

Faire Anwerbung ausländischer Fachkräfte

Diese Erklärung ist eine verbindliche Grundlage und Orientierung für das Handeln der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Mittelbayerischen Rehabilitationszentrums zur Anwerbung und für den Einsatz internationaler Pflegekräfte im Unternehmen.
Unseren Auftrag sehen wir darin, eine an Leitlinien orientierte Behandlung zu realisieren, die sich an den Grundsätzen und dem Leitbild unseres Unternehmens orientiert. Ziel ist stets, Gesundheit zu fördern, Krankheitsfolgen abzubauen und zur beruflichen und sozialen Teilhabe des Rehabilitanden nachhaltig beizutragen. Ausländische Fachkräfte sind ein wichtiger Baustein in diesem Bestreben.

 

Anwerbung

Unter „fairer Anwerbung ausländischer Fachkräfte“ verstehen wir: Den Regeln entsprechend, jeden gleich behandelnd, niemanden bevorzugend. Dazu muss die Anwerbung die Interessen der angeworbenen Fachkräfte, der Auswanderungsländer und auch des Unternehmens angemessen berücksichtigen.
Unser Handeln als Unternehmen ist daher jederzeit an fairen und ethischen Grundsätzen orientiert.
Wir richten uns dazu an folgenden Vereinbarungen aus:

Sollten im Anwerbungsprozess Kooperationen notwendig werden, stellen wir sicher, dass sich auch unsere Kooperationspartner in der Zusammenarbeit an die von uns definierten Grundsätze halten.

 

Verantwortung

Die Übernahme von Verantwortung ist für uns selbstverständlich und bedeutet: sich zuständig zu fühlen und notwendige Entscheidungen zu treffen.
Im Rahmen des gesamten Anwerbungs- und Integrationsprozesses übernehmen wir Verantwortung für die ausländischen Pflegekräfte und stehen als Ansprechpartner organisatorisch unterstützend zur Seite. Wir orientieren uns an dem „Employer pays“ Prinzip und übernehmen die Kosten des Vermittlungsprozesses vom Auswahlprozess im Heimatland bis zur Anerkennung als Pflegefachkraft in Deutschland.

 

Integration

Ausländische Fachkräfte werden von kompetenten Ansprechpartnern im gesamten Prozess unterstützend begleitet, die sowohl bei anfänglich auftretenden Schwierigkeiten zur Seite stehen als auch bei der Anerkennung und allen alltäglichen Themen. Bereits im Heimatland werden Grundlagen der deutschen Kultur vermittelt, um den Eingewöhnungsprozess in Deutschland zu erleichtern. Im Rahmen der Ankunft und Anerkennung in Deutschland stehen eigens benannte Mitarbeiter und Praxisanleiter den ausländischen Fachkräften unterstützend zur Seite.

 

Informationsbroschüre: Informationen zur Erwerbsmigration in die Pflege nach Deutschland

 

ENGLISH VERSION

 

Fair recruitment of foreign qualified specialists

This declaration is a binding basis and orientation for the actions of the employees of the Mittelbayerischen Rehabilitationszentrums for the recruitment and deployment of international health personnel in the company.
We see our task in realizing a guideline-oriented medical treatment that is based on the principles and the mission statement of our company. The aim is always to promote health, reduce the consequences of illness and make a lasting contribution to the professional and social participation of the rehabilitated person. Foreign quailified specialists are an important building block in this endeavor.

 

recruitment

By “fair recruitment of foreign qualified specialists” we mean: According to the rules, treating everyone equally, not giving preference to anyone. To this end, the recruitment process must adequately take into account the interests of the skilled workers recruited, the countries of emigration and our company. Our actions as a company are therefore always based on fair and ethical principles. We are guided by the following agreements:

If cooperation becomes necessary in the recruitment process, we ensure that our cooperation partners also adhere to the principles we have defined when working together.

 

responsibility

aking responsibility is a matter of course for us and means: feeling responsible and making the necessary decisions.
As part of the entire recruitment and integration process, we take responsibility for the foreign health personnel and provide organizational support as a point of contact. We are based on the “employer pays” principle and cover the costs of the placement process from the selection process in the home country to recognition as a nurse in Germany.

 

integration

Foreign specialists are supported throughout the process by competent contact persons, who are at hand in the event of initial difficulties as well as with recognition and all day-to-day issues. The basics of German culture are taught in the home country in order to facilitate the familiarization process in Germany. As part of the arrival and recognition in Germany, specially appointed employees and practical instructors are available to support the foreign specialists.

 

Brochure: Informationen zur Erwerbsmigration in die Pflege nach Deutschland

 

Revised November 2021